Sprachendienste & Übersetzungsbüro in Essen / NRW

Eines der Übersetzungsbüros von Alphatrad befindet sich in Essen, einer der größten Städte in NRW, wo Ihnen eine breite Palette von Sprach- und Übersetzungsdiensten angeboten werden.

Die Leistungen unseres Büros in Essen:

 

Mehr als 100 Sprachen und Dialekte: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Niederländisch, Russisch, Polnisch, Tschechisch, Chinesisch, Arabisch u. a. Andere Sprachen können Sie hier einsehen.

Bitte kontaktieren Sie bei Bedarf unseren Kundenservice (telefonisch durchgehend von 09:00 - 18:00 Uhr von Montag bis Freitag): 0800-101 43 63. 

Oder alternativ: per E-Mail an

 

Möchten Sie den Preis und die Lieferzeit für eine Übersetzung oder andere Sprachdienstleistung erfahren?

Ein kostenfreies und unverbindliches Angebot können Sie ebenfalls über unsere Online-Anfrage anfordern.

 

Essen und der Eiffelturm des Ruhrgebietes

Die Region um Essen ist traditionell fest mit dem Kohlebergbau und der Stahlindustrie verbunden. Bereits seit dem Jahr 1834 wird in der Region Koks als Brennstoff zur Stahlproduktion abgebaut. In Katernburg entdeckte man einen besonders ergiebigen Landstreifen dafür und gründete den Deutschen Zollverein. Bis in die Mitte der 1980er Jahre bot der Bergbau viele Arbeitsplätze in Essen und nach der Stilllegung des Geländes kam die Idee auf, ein Industriedenkmal zu errichten. Die daraus entstandene Zeche Zollverein kennt man auch unter dem Begriff Eiffelturm des Ruhrgebietes, das seit 1986 als Industrie- und Architekturdenkmal jedes Jahr viele Besucher anlockt. Inzwischen wurde das ganze Gelände zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und vor allem in den Sommermonaten kann man zwischen den denkmalgeschützten Gebäuden Sprachen aus aller Welt hören.

Sehenswürdigkeiten in Essen

Innerhalb der ehemaligen Zechenanlage liegen unter anderem zwei Museen und der Zollverein Park. Es gibt aber auch ausserhalb des Themas Bergbau interessante Ausflugzielein Essen. Die Villa Hügel beeindruckt mit ihrer einzigartigen Architektur und dem weitläufigen Park, der an sonnigen Tagen als Naherholungsgebiet fungiert. Das Gebäude beherbergt verschiedene Kunstschätze und das gesamte Gelände ist für die Öffentlichkeit freigegeben. Shoppingfreunde finden in der Essener Fussgängerzone alles, was das Herz begehrt und bei einem Bummel auf der Rü im bunten Trendviertel Rüttenscheid treffen sich Gäste und Einwohner der Stadt zu spannenden Gesprächen.