Übersetzungen für die Optik

Übersetzungen Optik Lasertechnik

Die Lehre vom Licht beschäftigt sich mit der Ausbreitung des Lichts und dessen Wechselwirkungen mit Materie. Die Optik als Teilgebiet der Physik kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, denn schon im Altertum fertigte man Glaslinsen für Monokel, Brillen oder Teleskope. Richtig in Schwung kam die Optik als man entdeckte, dass Linsen Objekte nicht nur vergrößert darstellen, sondern Spiegelungen und Lichtbrechungen verschiedene Effekte erzeugen können.

 

Die moderne Optik teilt man heute in mehrere Gebiete ein:

  • Geometrische Optik

  • Wellenoptik

  • Oberflächenphänomene

  • Technische Optik

Während sich die Geometrische Optik sich mit idealisierten Strahlen beschäftigt und sie durch optische Instrumente schickt, um Lichtbrechungen und Reflexionen zu erforschen, arbeitet man in der Wellenoptik mit fotolithografischen Elementen und integrierten Schaltungen. Die Oberflächenphänomene bearbeiten das noch unvollständige Feld des menschlichen Sehens, denn das Auge nimmt Licht auf unterschiedlichen, natürlichen Oberflächen sehr unterschiedlich wahr und man weiß bis heute nicht sehr viel über die Arbeitsweise des Auges in verschiedenen Situationen. In der Technischen Optik geht es um Mess- und Lasertechniken, die Fotografie und Holografie. Ein ganz praktischer Bereich der Optik befasst sich seit vielen Jahrhunderten mit Sehhilfen. Schon im 11. Jahrhundert nutzte man Bergkristalle zur Herstellung von Linsen und gut hundert Jahre später erkannte man den Wert von geschliffenen Linsen, um die Sehkraft des menschlichen Auges zu unterstützen.

 

Lasertechnik im globalen Gebrauch

Mit Lasertechnik lassen sich nicht nur Entfernungen exakt messen oder ein Teil der verlorenen Sehkraft wiederherstellen, sondern auch verschiedene Materialien beschriften oder Schweißnähte anbringen. Die Lasertechnik ist international ein Feld, auf dem viele Nationen zusammenarbeiten, denn die Möglichkeiten sind schier unendlich. Die Industrie setzt ebenso wie die Medizin auf Lasertechnik und auch in der Messtechnik oder im Unterhaltungsbereich setzt man vermehrt auf die gebündelten Lichtstrahlen. International angestoßene Projekte von Laserinstituten und Universitäten ermöglichen eine weltweite Forschung und Entwicklung neuer Anwendungsmöglichkeiten und mit interkultureller Kompetenz werden heute bereits nach wenigen Monaten neue, überraschende Ergebnisse präsentiert.

Die internationale Zusammenarbeit erfordert natürlich eine optimale Abstimmung zwischen den einzelnen Beteiligten und wir als Übersetzungsbüro sorgen für eine rasche und fachlich fundierte Kommunikation zwischen Experten und Studienteilnehmern oder Unternehmen mit verschiedenen Sprachen. Gerne unterstützen wir auch Ihr Projekt im Bereich der Optik mit unseren erfahrenen Fachübersetzern für Englisch, Portugiesisch, Japanisch oder für eine andere Sprache.