Übersetzungen für die Verpackungstechnik

Übersetzungen Verpackungstechnik

Schon vor 12.000 Jahren wollten die Jäger und Sammler ihre Waren unterwegs sicher verpackt wissen und suchten nach Möglichkeiten Lebensmittel so zu verpacken, dass ihre Haltbarkeit verlängert wurde. Große Blätter, Ranken und geflochtene Gräser dienten als Behältnisse, die ihren Inhalt schützen und man nutzte spezielle Kürbisarten oder Tierdärme, um Flüssigkeiten zu transportieren. Leder und später auch Textilien und Papyrus wurden als Verpackungsmaterial verwendet und mit der Erfindung des Papiers legte man den Grundstein für die heutige Verpackungstechnik. Wespen und ihre Art des Nestbaus inspirierten zur Erfindung von Wellpappe und auch die ersten Papiertüten ließen nicht lange auf sich warten. Heute gibt es wasserdichtes Papier, speziell formbeständige Pappe und formbare Kunststoffe, die in der Verpackungsindustrie wertvolle Produkte für die Lagerung und den Versand sichern. Gleichzeitig dienen moderne Verpackungen nicht mehr nur dem Schutz ihres Inhalts, sondern sind auch ein wichtiger Werbeträger. Marken bauen auf ihre individuellen Verpackungen mit Wiedererkennungseffekt und immer mehr Unternehmen setzen auch auf eine umweltfreundliche Verpackung, die sich gut recyceln lässt.

 

Verpackungen sind international und allgegenwärtig

Ein paar Gramm Käse im Kühlregal, die Brötchen vom Bäcker, das neue TV-Gerät und die Schmerztabletten – alles wird in Verpackungen geliefert und aufbewahrt. Zusätzlich gibt es Geschenkpapier, das das ganze Jahr über für gewerbliche und private Zwecke im Handel bereit liegt. Einige Produkte werden vakuumverpackt, andere gegen Stöße geschützt oder vor größeren Temperaturschwankungen bewahrt. Verpackungen sind allgegenwärtig im Privatleben, aber auch in der Geschäftswelt und inzwischen bieten mehrere Hochschulen auch Studiengänge zum Thema Verpackungstechnik an.

Global gesehen wird die Verpackungstechnik in den kommenden Jahrzehnten vor allem ein Thema begleiten, die Umweltverträglichkeit. Immer mehr Verbraucher und Umweltschutzorganisationen fordern leicht recycelbare Verpackungen, die die Umwelt nicht jahrelang belasten und gleichzeitig benötigt die Industrie stabile Verpackungen, die den Inhalt schützen und auch weiterhin zur Markenbildung beitragen können. Viele Entwicklungen laufen international und in Laboren auf der ganzen Welt forscht man an Zellstoffen und anderen umweltfreundlichen Verpackungsmaterialien.

Die zeitnahe Kommunikation mit Unternehmen in aller Welt ist ein wichtiger Baustein in der Entwicklung zukunftsfähiger Verpackungsstoffe und unser Übersetzungsbüro leistet zusammen mit verschiedenen Fachübersetzern in Englisch, Spanisch, Polnisch oder anderen Sprachen gerne einen Beitrag dazu. Sprechen Sie uns an, wir übersetzen neben der geschäftlichen Alltagskommunikation auch Fachtexte, Broschüren oder Verträge für alle Bereiche der Verpackungstechnik. Unsere Übersetzer verfügen manchmal sogar über branchentypische Ausbildungen und unterstützen gerne auch Ihr Projekt.