Metropolen-Tourismus: Die Top 5 der beliebtesten Städte in Europa

Metropolen-Tourismus: Die Top 5 der beliebtesten Städte in Europa

Städtereisen sind ein wahrer Klassiker unter den Kurzurlauben und vor allem im Frühling und Frühsommer entscheiden sich immer mehr Reiselustige für einen Städtetrip. Verschiedene Entwicklungen in den letzten Jahren führten zu einem echten Boom, denn mit Airbnb gibt es günstige Unterkünfte in den Zentren der Metropolen und die billigen Flüge ermöglichen eine entspannte und kurzweilige Anreise. Die Übernachtungszahlen grosser Metropolen zeigen deutlich, welche Städte besonders beliebt sind.

 

Barcelona ist das Lieblingsziel der Städtereisenden

Die Sagrada Familia und der Güell Park gehören zu den Magneten unter den grossen Sehenswürdigkeiten in Europa und mit fast 20.000 Übernachtungen pro 1000 Einwohner können sich die Barceloner als beliebteste europäische Stadt bezeichnen. London mit Big Ben und Paris mit seinem Eifelturm belegen die Plätze zwei und drei. Etwa 15.000 Übernachtungen pro 1000 Einwohnern zeigen deutlich, wie beliebt die beiden Städte bei Gästen sind, die gern über Nacht bleiben. München und Berlin, die deutschen Metropolen, reihen sich auf dem vierten und fünften Rang in die Liste der beliebtesten europäischen Städte ein. In Rom und Hamburg kommen auf 1000 Einwohner immerhin noch zwischen sieben- und achttausend Übernachtungsgäste im Jahr.*

 

Die Besucher sind wissbegierig

Wer zwei oder drei Tage in Paris oder Barcelona verbringt, hat jede Menge Zeit und muss die Sehenswürdigkeiten nicht im Schnelldurchlauf abhaken. Informationen und Tipps in der Muttersprache sind dann willkommene Orientierungshilfen, die wertvolle Informationen liefern können. Wir übersetzen Broschüren und Reisetipps in viele verschiedene Sprachen und unterstützen auch Sie gerne dabei. Sprechen Sie uns einfach und unverbindlich an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

*Quelle: Statista