Podcasts - eine moderne Kommunikationsform für Unternehmen

Podcasts - eine moderne Kommunikationsform für Unternehmen

Ein Podcast ist eine Serie von Audio- oder Videodateien, die automatisch bezogen werden kann. Während sich zu Beginn die Podcaster in ihren Aufnahmen noch vorwiegend mit sich selbst beschäftigten, änderten sich die Themen mit den gewachsenen Verbreitungsmöglichkeiten und Musiksendungen, Nachrichten, Lerninhalte und vieles mehr gehören heute zu den angebotenen Themen. Bereits im Jahr 2000 wurde das Konzept unter dem Begriff Audioblogging entwickelt und als iTunes fünf Jahre später das Format integrierte, verbreiteten sich Podcasts überall auf der Welt. 2006 wurden in Deutschland bereits um die 1300 Podcasts gezählt und die Ersteller der Audio- oder Videodateien verfolgen ganz unterschiedliche Ziele.

Die Ziele von Podcasts

Die Bundeskanzlerin wendet sich seit 2006 jeden Samstag mit einem Podcast an die Öffentlichkeit und möchte damit den Bürgern die Arbeit der Regierung näherbringen. Radio- und Fernsehsender stellen mit Podcasts bereits gesendete Formate zum Download oder Streaming zur Verfügung und Zeitungen nutzen das moderne Medium um dem Leser zusätzliche Informationen anzubieten. Seit einigen Jahren entdecken auch immer mehr Unternehmen das neue Medium um sich innovativ zu präsentieren und damit neue Kunden anzusprechen. Vor allem die jüngere Zielgruppe lässt sich mit einem Podcast für neue Produkte oder Hintergrundinformationen begeistern und Studien haben ergeben, dass bei kostenlosen Podcasts kleine Werbeunterbrechungen nicht als störend empfunden werden. Da die Informationsbeschaffung bereits jetzt zu 80 Prozent online erfolgt, bieten sich Podcasts zur Veröffentlichung von Pressemitteilungen an und zur Informationsverbreitung, die unterwegs, im Job  oder auf dem Sofa genutzt werden. Weil sich Emotionen in Podcasts gut transportieren lassen, bleiben die Abonnenten einer Serie in der Regel treu und konsumieren sie regelmäßig. Mehrsprachige Podcasts erweitern den Radius von Unternehmen, denn sie erreichen durch Übersetzungen Interessenten in anderen Erdteilen und durch die virale Verbreitung inhaltlich hochwertiger Podcasts wird die Werbewirkung so vervielfacht. Professionelle Sprecher unterstützen diesen Trend, denn mit ihnen lassen sich komplexe Themen aufbereiten und sie ziehen die Aufmerksamkeit der Nutzer durch ihre angenehmen Stimmen und die optimale Aussprache langfristig auf sich.