Top 5 der weltweit meistgesprochenen Sprachen

weltweit meistgesprochene Sprachen

Bei einer Weltbevölkerung von mehr als 7,7 Milliarden Menschen werden weltumspannend mehr als 6 900 Sprachen gesprochen, davon einzig 230 in Europa und mehr als 2 000 in Asien. In Papua-Neuguinea mit seinen noch nicht einmal 3,9 Millionen Einwohnern wurden 840 unterschiedliche Sprachen erfasst. In Anbetracht dieser Vielfalt erfahren Sie hier, welche 5 Sprachen weltweit am sprecherreichsten sind.

 

1. Mandarin

Mandarin ist bisher weltweit mit 1,120 Milliarden Muttersprachlern die sprecherreichste Sprache. Es gehört neben Wu, das in Shanghai (77 Millionen Sprecher) fliessend gesprochen wird, Kantonesisch, Min, Xiang mit 36 Millionen Sprechern, Hakka und Gan mit 31 Millionen Sprechern zur grossen Familie der sinitischen Sprachen. Entgegen der gängigen Meinung sprechen folglich nicht alle Chinesen Mandarin. Auf geografischer Ebene bleibt Chinesisch die Amtssprache in China, Taiwan, Singapur und Malaysia.

2. Spanisch

Der zweite Platz geht mit einer Anzahl von Muttersprachlern, die weltweit auf 460 Millionen veranschlagt wird, an Spanisch. Neben Spanien ist Spanisch die Amtssprache der Mehrzahl der lateinamerikanischen Länder und eines grossen Teils der nordamerikanischen Bevölkerung. Die spanische Sprache wird auch in Äquatorialguinea gesprochen, bei dem es sich im Übrigen um das einzige afrikanische Land handelt, das diese Sprache neben Französisch und Portugiesisch in ihre Amtssprachen aufgenommen hat.

3. Englisch

Es wird wohl niemanden überraschen, dass Englisch seinen Platz im Top 3 der weltweit am meisten gesprochenen Sprachen findet. 380 Millionen Personen nutzen diese Sprache als Muttersprache, und unter Berücksichtigung der Nichtmuttersprachler belegt sie weltweit den ersten Platz. Mehr als 1 Milliarden Menschen sprechen unter unterschiedlichen Umständen und insbesondere in der Geschäftswelt, auf Reisen und vor allem im Bereich der internationalen Beziehungen Englisch. In mehr als 50 Ländern ist Englisch die Amtssprache. Darüber hinaus ist die englische Sprache zumindest in einem Land auf jedem Kontinent Amtssprache. In Entwicklungsländern kann die Beherrschung der englischen Sprache als ein Zeichen des Erfolgs betrachtet werden.

4. Hindi

Der vierte Platz auf diesem Podium fällt Hindi mit seinen 340 Millionen Muttersprachlern zu. Auch wenn in Indien 23 Amtssprachen vertreten sind, ist Hindi/Urdu die meistgesprochene Sprache in diesem Land. Insbesondere im Norden und in Nepal sowie in breiten Teilen Pakistans wird Hindi gesprochen. Wissenswert ist auch, dass Hindi die Devanagari-Schrift benutzt. Die Schrift des Urdu hingegen lehnt sich an das persische Alphabet an.

5. Arabisch

Arabisch schliesst mit 319 Muttersprachlern den Reigen der fünf weltweit meistgesprochenen Sprachen. Die arabische Sprache, die ihren Ursprung auf der arabischen Halbinsel fand, kennt eine Vielzahl von Dialekten, die nicht immer untereinander verstanden werden. Es ist erforderlich, die Zahl der Muttersprachler mit Abstand zu betrachten, da sich die Dialekte unterscheiden, auch wenn sie aus Gründen der Vereinfachung unter der Bezeichnung „arabische Sprache“ zusammengefasst wurden. Das dialektale Arabisch, das in Marokko gesprochen wird, unterscheidet sich folglich von dem in Syrien. Anzumerken ist auch, dass das klassische Arabisch als die heilige Sprache des Islam betrachtet wird. Während der Gebete wird der Koran nur auf Arabisch rezitiert.

 

Fragen und Antworten über die Sprachen, die zum Top 5 der weltweit meistgesprochenen Sprachen gehören

Gemäss einer Studie im Auftrag der Investmentbank Natixis aus dem Jahre 2013 und einer Hochrechnung des Institut National d’Études Démographiques (französisches Institut für demografische Studien), die von einer Steigerung der afrikanischen Bevölkerung ausgehen, wird die französische Sprache im Jahre 2050 die weltweit meistgesprochen Sprache sein und Mandarin und Englisch übertreffen. Forbes wies jedoch darauf hin, dass mit dieser Studie einzig die Einwohner der Länder, deren Amtssprache Französisch ist, als frankophon berücksichtigt werden.

Unter Berücksichtigung der Anzahl der Einträge im Wörterbuch kommt dieser Titel der englischen Sprache mit 200 000 Wörtern zu, die im l’Oxford English Dictionary erfasst wurden. 171 476 dieser Wörter sind gebräuchlich und 47 156 werden als veraltet betrachtet.

Das chinesische Mandarin wird ganz sicher die Sprache der Zukunft sein. Bereits seit mehreren Jahren hat sich die Zahl derer, die diese Sprache erlernen, spürbar erhöht. Abgesehen von der Tatsache, dass es sich um die Muttersprache von mehr als 1 Milliarden Menschen handelt, ist Mandarin auch die Sprache eines Landes mit einem hohen Bevölkerungswachstum. In der Geschäftswelt belegt Mandarin mittlerweile den zweiten Platz, so dass anzunehmen ist, dass es die englische Sprache in der Zukunft dank des starken wirtschaftlichen Einflusses Chinas in unterschiedlichen Sektoren entthronen wird.

 

Neuen Kommentar hinzufügen