Woran erkennt man eine gute Übersetzung?

Wie finde ich einen guten Übersetzer?


Gibt man bei Google nur den Begriff Übersetzung ein, wird zuerst die hauseigene Übersetzungsmaschine angezeigt. Sie übersetzt sinngemäß Wörter oder kurze Sätze, lässt dabei aber die Semantik fast gänzlich außer Acht. Als Hilfe für zu übersetzende Webseiten, Produktbeschreibungen, Briefe oder gar Dokumente eignen sich die softwarebasierten Übersetzungsprogramme daher nicht. Neben Fachwörtern und den typischen sprachlichen Eigenheiten in den verschiedenen Zielsprachen gibt es eventuell auch gesetzliche Vorgaben oder Formatregelungen, die ein guter Übersetzer automatisch berücksichtigt, während eine Maschine nur Wort für Wort übersetzt. Doch woran erkennt man eine gute Übersetzung und welche Kompetenzen muss ein Übersetzer mitbringen, damit ein Text zur Zufriedenheit aller übersetzt werden kann?

 

An diesen Merkmalen erkennt man eine gute Übersetzung

Die zielgruppengerechte Ansprache ist ein Merkmal einer guten Übersetzung und natürlich lässt sich Qualität auch an der korrekten Nutzung der Fachterminologie messen. Kulturspezifische Besonderheiten sollten berücksichtigt werden und der Originaltext sollte stilistisch und idiomatisch angemessen wiedergegeben werden. Eine Abwicklung des Auftrags nach DIN EN 15038 sollte auf Wunsch problemlos möglich sein und eine zuverlässige Qualitätskontrolle ist ein Grundkriterium für gute Übersetzungen. Erfüllt eine Übersetzung in der Zielsprache die vom Auftraggeber gewünschte Funktion, ist das Ziel einer optimalen Übersetzung erreicht.

 

Wie finde ich einen guten Übersetzer?

Einzelübersetzer oder Übersetzungsagenturen sollten bereits über eine langjährige Praxiserfahrung verfügen, weil das die Auftragsabwicklung deutlich erleichtert. Zudem sind weitere Erfahrungen für spezielle Fachgebiete notwendig, denn technische Zusammenhänge oder juristische Feinheiten in Übersetzungen müssen an die Gepflogenheiten der jeweiligen Zielsprache angepasst werden. Bei umfangreicheren Übersetzungen sind Einbindungen in ein Netzwerk vorteilhaft und umfassende Kenntnisse in der Ausgangs- und Zielsprache sind selbstverständlich vorauszusetzen. Auch das Erkennen der Zielgruppe und damit der richtige „Ton“ gehört zu den Aufgaben guter Übersetzer. Ein kompetenter Ansprechpartner für beide Seiten ist eine wichtige Grundlage, denn so lassen sich Fragen oder Probleme zeitnah klären. 

 

Über den Autor

Frédéric Ibanez

Das Redaktionsteam, das vom Gründer der Gruppe geleitet wird zu der Alphatrad Germany gehört, besteht aus Experten, die sich auf Sprachdienstleistungen spezialisiert haben. Unser Ziel ist es regelmäßig Artikel zum Thema Übersetzungen und Sprachdienstleistungen anzubieten, um Ihren Bedürfnissen im Bereich der Sprachdienstleistungen zu entsprechen.

Neuen Kommentar hinzufügen