Übersetzungen Deutsch <> Ukrainisch

Ihre Webseite soll mehrsprachig aufrufbar sein und Sie möchten die Handbücher Ihrer technischen Produkte ebenfalls in verschiedenen Sprachen anbieten können und Marketingunterlagen an Ihre Partner im Ausland weiterreichen können? Ihr Unternehmen soll eine größere Reichweite erhalten, damit ein gesundes Wachstum ermöglicht wird?

 

Unser Übersetzungsservice bietet professionelle Übersetzungen in verschiedenen Sprachkombinationen an.

Übersetzungsbüro Übersetzungen Deutsch UkrainischWir übersetzen technische Handbücher, Marketingbroschüren, Web-Content und viele andere Texte in folgenden Kombinationen:

  • Deutsch <> Ukrainisch
  • Englisch <> Ukrainisch
  • Spanisch <> Ukrainisch
  • Französisch <> Ukrainisch
  • Italienisch <> Ukrainisch
  • und viele andere mehr

 

Wir übermitteln Ihnen gerne eine unverbindliche und für Sie kostenfreie Preisauskunft. Nutzen Sie dazu bitte unsere Online-Anfrage.

 

Die Leistungen unseres Übersetzungsbüros für Ukrainisch:

 

Wissenswertes über die ukrainische Sprache

Die ukrainische Sprache gehört zur Gruppe der indogermanischen Sprachen und wird vereinzelt auch noch als Kleinrussisch bezeichnet. Bis zum 14. Jahrhundert nutzten die Ostslaven fast ausschließlich eine gemeinsame Schriftsprache, doch gegen Ende des 18. Jahrhunderts entwickelt sich eine ukrainische Schriftsprache auf Basis der Volkssprache. 1918 wurde mit der Gründung der ukrainischen Volksrepublik die ukrainische Sprache erstmals zur Staatssprache erhoben. Ukrainisch war zwar während der Sowjetzeit nicht verboten, doch die russische Sprache dominierte und bis heute ist dieser Einfluss zu spüren. 1991 mit der Unabhängigkeit des Landes wurde Ukrainisch zu alleinigen Amtssprache erklärt, obwohl auf dem Staatsgebiet der Ukraine eine signifikante Zahl an Russen lebt und gleichzeitig gibt es auch viele im Osten des Landes lebende Ukrainer, die ausschließlich Russisch sprechen.

Vom Wortschatz her ist die ukrainische Sprache dem Weißrussischen mit 84 % gemeinsamer Lexik am nächsten, dann folgen das Polnische mit 70 % und das Slowakische mit 68 %. Mit 62 % gemeinsamer Lexik liegt das Russische nur auf dem vierten Platz und auch bei der Lautbildung und im Satzbau liegt das Weißrussische der ukrainischen Sprache näher. Man unterscheidet in der ukrainischen Sprache sieben Fälle und eine besondere Eigenheit stellen auch die Adjektive dar, die im Ukrainischen eine gefühlsmäßige Einstellung zu Gegenständen und Personen enthalten kann. Sie können liebkosend, vergröbernd, verkleinernd und vergrößernd gemeint sein. Zusätzliche Informationen über die ukrainische Sprache finden Sie auf Wikipedia