Sprachdienstleistungen & Übersetzungsbüro für Galicisch

Übersetzungsbüro für Galicisch

Professionelle Übersetzungen und andere Sprachdienstleistungen aus dem Deutschen ins Galicische und umgekehrt

Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen, Dolmetscher, Voice-overs, Korrektorate: Alphatrad ist eine Full-Service-Agentur für Sprachdienstleistungen, welche weltweit die muttersprachliche Kompetenz professioneller Übersetzer und anderer Sprachexperten zur Verfügung stellt. Unser weltweites Netzwerk sorgt für einen hochwertigen Service in mehr als 80 Niederlassungen europaweit. 

 

Unser Service bietet vielfältige Sprachenkombinationen an:

  • Deutsch ⇔ Galicisch
  • Englisch ⇔ Galicisch
  • Spanisch ⇔ Galicisch
  • und andere

Die Leistungen unseres Büros auf einen Blick:

Nachfolgend finden Sie die Aufzählung unserer Niederlassungen in Deutschland: 

 

Wissenswertes über Galicisch

Die galicische Sprache gehört zu den romanischen Sprachen und wird auf der Iberischen Halbinsel gesprochen. In der Region Galicien ist sie neben Spanisch die normierte Amtssprache und auch in den angrenzenden Regionen wie Zamora und Asturien ist Galicisch noch verbreitet. Eng mit den iberogermanischen Sprachen verwandt und sehr eng mit dem Portugiesischen, konnte sich das Galicische aus dem Latein entwickeln und bereits ab dem 8. Jahrhundert trennten sich die beiden Sprachsysteme.

Eine Sprache in ständiger Entwicklung

Bis ins 12. Jahrhundert entwickelte sich das Galicisch-Portugiesische zu einer Literatursprache, die überregional Gebrauch fand und bis ins 15. Jahrhundert hinein nutzte man die Sprache mündlich und schriftlich. Nach zwei Jahrhunderten, in denen das Königreich Kastilien seine eigene Sprache immer mehr ins Galicische einbrachte, besann man sich langsam wieder auf die in Vergessenheit geratene einstige Literatursprache. 1982 wurde eine Sprachnorm etabliert, die sich ans Spanische anlehnt, doch durch die geringe Zahl an Muttersprachlern bleibt die Bewahrung der alten Sprache sicherlich auch weiterhin anspruchsvoll.

 

Mehr erfahren: