Sprachdienstleistungen & Übersetzungsbüro für Kurdisch/Kurdische Sprachen

Beglaubigte Übersetzungen Übersetzungsbüro Kurdisch Kurmandschi Sorani​​​​​​​

Professionelle Übersetzungen und andere Sprachdienstleistungen aus dem Deutschen ins Kurdische und umgekehrt

Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen, Dolmetscher, Voice-overs, Korrektorate: Alphatrad ist eine Full-Service-Agentur für Sprachdienstleistungen, welche weltweit die muttersprachliche Kompetenz professioneller Übersetzer und anderer Sprachexperten zur Verfügung stellt. Unser weltweites Netzwerk sorgt für einen hochwertigen Service in mehr als 80 Niederlassungen europaweit. 

 

Unser Service bietet vielfältige Sprachenkombinationen an:

  • Deutsch ⇔ Kurdische Sprachen
  • Englisch ⇔ Kurdische Sprachen
  • Französisch ⇔ Kurdische Sprachen
  • und andere

Die Leistungen unseres Büros auf einen Blick:

Nachfolgend finden Sie die Aufzählung unserer Niederlassungen in Deutschland: 

 

Wissenswertes über Kurdisch/Kurdische Sprachen

Kurmandschi, Sorani und Südkurdisch sind die drei Hauptdialektgruppen der kurdischen Sprache. Das nordkurdische Kurmandschi ist dabei am weitesten verbreitet und wird in Armenien, im Libanon, in Syrien, in der Türkei, in Teilen ehemaliger Sowjetrepubliken und auch im Iran und im Irak gesprochen. Zu Anfang des 20. Jahrhunderts belegten einige Staaten die kurdischen Bevölkerungsgruppen mit einem Sprachverbot, um die jeweilige Nationalsprache einzuführen. Inzwischen sind einige dieser Verbote wieder aufgehoben und so ist Kurdisch im Irak zweite Amtssprache. Allerdings gilt im türkischen Gesetz noch immer ein Verbot, das den politischen Parteien verbietet im Parlament kurdisch zu sprechen. Praktisch wird die Nichteinhaltung dieser Regelung aber seit Juni 2011 nicht mehr verfolgt.

Seit den 1930er Jahren findet ein Sprachenausbau statt

Seit 1920 ein kurdischer Politiker, Schriftsteller und Jurist ein Buch über die kurdische Grammatik auf den Markt brachte, versucht man, den Dialekt Botani in der Region um Cirze zur Standardsprache auszubauen. Im Zuge dieser Veränderung werden auch arabische und türkische Lehnwörter mit Begriffen aus anderen kurdischen Dialekten ersetzt. Unter anderen zählt man dazu: Xerzi, Tori und Elburzi.

 

Mehr erfahren: