Übersetzungsbüro für Tamilisch/Tamil

Übersetzungsbüro Tamil Übersetzer Dolmetscher

Professionelle Übersetzungen und andere Sprachdienstleistungen aus dem Deutschen ins Tamilisch/Tamil und umgekehrt

Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen, Dolmetscher, Voice-overs, Korrektorate: Alphatrad ist eine Full-Service-Agentur für Sprachdienstleistungen, welche weltweit die muttersprachliche Kompetenz professioneller Übersetzer und anderer Sprachexperten zur Verfügung stellt. Unser weltweites Netzwerk sorgt für einen hochwertigen Service in mehr als 80 Niederlassungen europaweit. 

 

Unser Service bietet vielfältige Sprachenkombinationen an:

  • Übersetzer Deutsch ⇔ Tamilisch/Tamil
  • Übersetzer Englisch ⇔ Tamilisch/Tamil
  • Übersetzer Französisch ⇔ Tamilisch/Tamil
  • und andere

Die Leistungen unseres Büros auf einen Blick:

Nachfolgend finden Sie die Aufzählung unserer Niederlassungen in Deutschland: 

 

Wissenswertes über Tamilisch/Tamil

Im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu (Madras) sprechen die mehr als 80 Millionen Menschen tamilisch. Die Sprache hat eine mehr als zweitausendjährige Geschichte, die man in drei Perioden aufteilt. Zwischen 300 vor Christus und etwa 700 nach Christus sprach man Alt-Tamil, danach bis etwa ins 16. Jahrhundert Mittel-Tamil und im Anschluss daran entstand das moderne Tamil. Die ältesten bekannten Sprachzeugnisse, Steininschriften, datiert man auf das Jahr 254 vor Christus und das älteste bekannte literarische Werk wird auf etwa 100 vor Christus datiert.

Die Geschichte des Tamil

Um die Vorgeschichte des Tamil rankt sich eine Legende, die bis heute als solche angesehen wird. Vor Ort nimmt man gerne an, dass die Tamilen vom versunkenen Kontinent Kurimaikkadam stammen, dafür gibt es aber keinerlei Anhaltspunkte. Einig ist man sich hingegen, dass Tamil weniger Einflüsse aus dem Sanskrit hinnehmen musste als andere dravidischen Literatursprachen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts bildete sich dann eine Bewegung heraus, die eine Bereinigung der Sprache von äußeren Einflüssen anstrebte. Man ersetzte viele Sanskrit-Lehnwörter mit tamilischen Begriffen, aber erst 2004 wurde Tamil zur klassischen Sprache erhoben.

 

Mehr erfahren: